Startseite » News

Worte des Geschäftsführers zur aktuellen Lage

19.04.2020 - Sonstiges

Liebe Handballfreunde,

die Zeit, die wir in den letzten Wochen durchleben, ist eine ganz besondere und birgt für jeden individuelle Herausforderungen. Überall werden wir mit Corona (COVID-19) konfrontiert. Dabei haben andere Dinge zusätzlich an Bedeutung gewonnen. Natürlich steht die Gesundheit jedes einzelnen an erster Stelle! Andere Blickwinkel sind aber auch wichtig:
Selbstständige kämpfen um ihre Existenz, Angestellte befinden sich womöglich in Kurzarbeit, Zuschüsse müssen beantragt werden…
Auch familiäre Besonderheiten sind eingetreten, bei uns, den Angehörigen, Nachbarn oder Freunden.

Soziale Kontakte haben sich auf ein Minimum reduziert, gemeinsame Arbeit oder Training in der Sporthalle sind derzeit undenkbar, der Meisterschaftsbetrieb und Projekte sind verschoben bzw. fallen bis Ende August 2020 aus. So haben wir zum Beispiel in dieser Woche das Turnier „Löhne Beach“ abgesagt. Die Saison steht kurz vor dem Abbruch. Ideen, Vorstellungen und Planungen sind neu zu überdenken.

Viele grundlegende Dinge im Handball werden im September nicht anders sein, aber bestimmte Dinge werden wir anders machen. Hygiene und Begrüßungen werden eine andere Rolle spielen als vor der Pandemie.  Dennoch sollten wir einen Plan haben - es wird weitergehen und irgendwann wird es eine Vorsorge gegen das Virus geben.

Gehen wir gestärkt aus diesem veränderten Lebensalltag und behalten wir das bei, was wir neu lernen mussten bzw. in den Wochen neu lebten- die Wertschätzung von Familie, Kindern, Freunden und vielen Berufsgruppen, die so wichtig sind.

Bleibt weiterhin gesund und freut euch auf die Zeit „danach“, wenn wir endlich wieder dem nachgehen können, was wir so sehr mögen.

In diesem Sinne, alles Gute und sportliche Grüße
Marcus


Von: Marcus Wöhrmann
Handball.de