Startseite » News

Warum immer so spannend?

09.04.2014 - 1. Herren

Am Sonntag kamen wir am Ende zu einem 23:22 (16:10) Auswärtssieg in Blomberg, sodass wieder zwei Pluspunkte auf unser Konto gewandert sind.

Die Anfangsphase verlief ausgeglichen. Nach 14 Minuten des Abtastens stand es 7:7. Daraufhin schalteten wir jedoch ein paar Gänge hoch und konnten uns zur Pause auf 16:10 absetzen. Auch nach der Pause zeigten wir einen konzentrierten Auftritt, weshalb der 6-Tore-Vorsprung bis zur 40. Minute hielt (18:12).
Doch auf einmal lief es in unserem Spiel nicht mehr. Fehlwürfe und technische Fehler häuften sich, sodass wir Blomberg die Chance gaben wieder zu verkürzen.
Am Ende der Partie standen zwölf Fehlversuche, aus aussichtsreichen Positionen, auf dem Statistikzettel, welche zum Glück nicht spielentscheidend waren. Am Ende hatten wir wohl das Glück des Tüchtigen, welches uns zum 23:22 Sieg verhalf.

Tore: Bergmann 4/2, Kracht 4, Kürten 4, Biermann 3, Holtmann 2, Strauch 2, Brune 1, Blomenkamp 1, Möller 1, Nienhaber 1


Von: HSGLO
Handball.de