Startseite » News

Vorbericht zum Rückrundenstart in Wehe

15.01.2014 - 1. Herren

Eine ganz schwere Aufgabe erwartet uns am kommenden Samstag im richtungsweisenden Auswärtsspiel beim TuS SW Wehe. Die Mannschaft von Trainer Christian Kemenah steht nicht nur einen Platz über uns und gilt als äußerst heimstark, sondern hat es auch als bisher einzige Mannschaft geschafft dem Klassenprimus aus Bad Oeynhausen eine Niederlage beizubringen.
Beim 20:17 Hinspielsieg profitierten wir davon, dass auf Weher Seite Spielmacher und Torschütze Steffen Lohmeier fehlte und sich der TuS an unserer damals sehr guten 3-2-1 Abwehr die Zähne ausbiss.
Dass Lohmeier wieder dabei sein wird und der Gegner jetzt weiß, was ihn mit unserer Abwehr erwartet, macht das Unternehmen Auswärtssieg nicht gerade einfacher.
Mannschaft und Trainer wollen trotzdem unbedingt die zwei Punkte holen, um weiterhin im Aufstiegsrennen vertreten zu sein. Wir möchten daher noch mehr als sonst an unsere treuen Zuschauer appellieren, uns bei dieser immens schweren Aufgabe zu unterstützen.
Dass auch Wehe zuhause nicht unschlagbar ist, hat der TuS Gehlenbeck gerade am vergangenen Wochenende bewiesen, als beim 30:29 Auswärtssieg beide Punkte aus Rahden entführt werden konnten.
Anwurf ist Samstagabend um 18:45 Uhr im Schulzentrum Rahden.


Von: HSGLO1
Handball.de