Startseite » News

Vorbericht: TSV Hahlen II - HSGLO

06.11.2013 - 1. Herren

Diesen Samstag reisen wir zum TSV Hahlen. Die Reserve des Verbandsligisten um Spielertrainer Dominik Walther belegt mit 6:6 Punkten derzeit den 8. Tabellenplatz. Das ausgegebene Saisonziel des Aufsteigers aus der Kreisliga lautet erwartungsgemäß "Klassenerhalt", mit Blick auf die Qualität der einzelnen Spieler sollte am Ende aber mindestens ein Platz im oberen Mittelfeld für die Hahler drin sein.

Spielertrainer Walther gehörte jahrelang zu den besten Linksaußen in der Oberliga und ist jederzeit brandgefährlich. Mit Sebastian Ruhe verfügen die Hahler über einen erfahrenen und starken Kreisläufer, der aber vor allem in der Abwehr durch seine körperliche Präsenz und harte Gangart seine Gegenspieler vor schwierige Aufgaben stellt. Außerdem kann Hahlen II noch auf den jungen Tjorven Wiese aus dem Kader der Verbandsligamannschaft zurückgreifen.

Nach den desolaten letzten 45 Spielminuten in Leopoldshöhe am vergangenen Wochenende müssen wir in Hahlen unsere Abwehr wieder stabilisieren und die Fehlerquote im Angriff minimieren. Die Liste unserer Verletzen wird sich zum Wochenende wahrscheinlich nicht verkürzen, immerhin kann Niklas Holtmann in dieser Woche wieder mit leichtem Lauftraining beginnen.

Anpfiff in der Sporthalle Hahler Feld ist am Samstag um 17:45 Uhr. Die Mannschaft hofft an dieser Stelle wieder auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung durch unsere Fans und verspricht alles dafür zu tun, die Heimreise mit 2 Punkten im Gepäck antreten zu können.


Von: HSGLO
Handball.de