Startseite » News

Vorbericht HSGLO - HC Steinheim

06.05.2014 - 1. Herren

Am kommenden Samstag kommt es für uns zum großen Showdown um den zweiten Tabellenplatz und die damit verbundene Qualifikation zur Aufstiegsrelegation gegen die Zweitplatzierten aus den anderen beiden Staffeln.
Gegner im heimischen Gymnasium ist kein Geringerer als der Tabellendritte, der HC Steinheim.
Die Mannschaft von Trainer Laszlo Benyei würde bei einem Sieg gegen uns selbst noch auf den zweiten Platz vorrücken und wird darum ebenfalls höchst motiviert zu Werke gehen.
Steinheims Spieler wie der ehemalige Lemgoer Drittligaakteur Dirk Schröder oder auch Kreisläufer Sven Lörscher gehören zum Besten, was die Liga zu bieten hat und können Spiele im Alleingang entscheiden.
Das Hinspiel konnte unser Gast in eigener Halle nach einer starken Leistung mit 34:29 für sich entscheiden.
Wir müssen ganz besonders auf den starken Rückraum der Gäste aufpassen und selbst 60 Minuten lang Dampf machen. Die "Bank" gilt bei Steinheim nämlich nicht gerade als Prunkstück, so dass sie mit zunehmender Spieldauer eventuell Kraftprobleme bekommen könnten.
Mannschaft und Trainer wünschen sich im letzten regulären Saisonspiel nochmals eine gut gefüllte Halle und ein stimmungsvolles Publikum, damit wir hinterher (hoffentlich) alle zusammen den zweiten Platz feiern können.
Anwurf ist dieses mal schon um 17 Uhr.


Von: HSGLO1
Handball.de