Startseite » News

Umkämpfter Heimsieg gegen Brockhagen 2

20.02.2017 - 1. Herren

Am Samstag gelang unserer Ersten Mannschaft ein hart umkämpfter Sieg gegen eine Mannschaft aus Brockhagen, die im Tabellenkeller feststeckt und den Sieg nicht so leicht hergegeben hat. Die Gäste erwischten einen deutlich besseren Start und konnten sich bis zur 11. Minute eine 1:5 Führung herausspielen. Dies lag vor allem an der schlechten Chancenverwertung in der Anfangsphase der HSGLO1. Relativ schnell wurde eine Auszeit von Trainer Michael Scholz genommen. Die Mannschaft wurde wachgerüttelt. Durch eine bessere Abwehrleistung und einigen guten Paraden unseres Torwart Andre Schmidt glich unsere Erste in der 18. Minute zum 5:5 aus. Bis zur Halbzeitpause (9:9) blieb es ausgeglichen und kein Team konnte sich absetzen.

In der zweiten Halbzeit ging es kämpferisch mehr zur Sache und beide Teams schenkten sich nichts. Erst mit der Zeit konnte sich unsere Erste leichte Vorteile herausspielen, doch nie entscheiden absetzen. So blieb es bis zur letzten Minute spannend. Dennoch war der Sieg durchaus verdient und wichtig für die Tabellensituation. Zwar konnte kein Sprung nach vorne gemacht werden, aber die Mannschaften hinter uns auf Distanz gehalten werden. So kann es in zwei Wochen beim nächsten Spiel weitergehen.

Bis demnächst,

Euer Presseteam

Schmidt, Brokfeld, Strauch, Balsmeier (1), Husemöller, L. Brune (3), Detering, Biermann, Möller, J.P. Brune (1), Meynert (2), Scholz, Holtmann (6/2), Bergmann (8/3).


Handball.de