Startseite » News

Starke erste Halbzeit reicht nicht zum Sieg gegen TuS 97 II

22.10.2017 - 1. Herren

 

Die Geschichte der Auswärtspartie am gestrigen Samstagabend ist im Grunde schnell erzählt. Zu Beginn spielten wir hochkonzentriert und waren schnell im Spiel. Aus einer kompakten Deckung heraus, die vor dem gut aufgelegten Sascha im Tor überzeugend arbeitete, konnten wir das Spiel dominieren und immer wieder durch schöne Kleingruppenaktionen zu Toren gelangen. Völlig verdient gingen wir über ein zwischenzeitliches 6:11 (23.), mit 8:13 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit allerdings, schlichen sich nach und nach immer mehr technische Fehler in unser Offensivspiel ein, die Jöllenbeck zu oft in Tempogegenstöße umwandeln und so zu leichten Toren kommen konnte. So schmolz unser Vorsprung und war beim 15:15 (40.) egalisiert. Auch in der Folge, schafften wir es nicht mehr, die nötige Ruhe in unser Angriffsspiel zu bringen und uns auf unsere Stärken zu besinnen. Im weiteren Spielverlauf gerieten wir demnach weiter ins Hintertreffen und mussten schließlich die 25:22 Niederlage hinnehmen.

Die jetzt anstehende Herbstpause mit 2 spielfreien Wochenenden kommt also sehr gelegen, um unsere bisher nicht gerade überzeugenden Leistungen zu analysieren, vor allem an unserem Angriffsspiel zu arbeiten und dann hoffentlich verbessert in die nächste Phase der Saison zu gehen.

PS: An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Tommy und die Spieler aus der zweiten Mannschaft, die uns gestern aufgrund personeller Ausfälle ausgeholfen haben.

 

Bis dahin, Eure Erste!


Handball.de