Startseite » News

Sieg mit heilender Wirkung

28.03.2017 - 1. Herren

Nach drei bitteren Saisonniederlagen meldet sich unsere Erste mit einem Sieg gegen den Tabellenzweiten aus Rödinghausen zurück. Man kann durchaus davon sprechen, dass die Reserve von Rödinghausen überrascht war. Denn die HSGLO1 trat trotz der Ausfälle von Niklas Holtmann, Jonas Brokfeld (beide verletzt) und Thorsten Bergmann (beruflich verhindert) mit gesundem Selbstvertrauen auf. Die Köpfe waren frei und der Spaß am Handball wieder da. Spaß hatte mit Sicherheit Lennart Brune, der sich mit 10 Toren als bester Werfer in die Torschützenliste eintrug. Doch auch der Rest der Mannschaft machte ein gutes Spiel. Nach anfänglichen Schwierigkeiten (3:6 für Rödinghausen) wurde die Abwehr standfester und der Angriff immer besser, wodurch der Halbzeitstand von 16:14 zustande kam. In der zweiten Halbzeit knüpfte unsere Erste nahtlos an der guten Leistung an. Die Mannschaft stand zusammen und jeder feuerte seinen Nebenmann an. Am Ende wurde ein verdienter 33:26 Erfolg verbucht. Darauf kann man aufbauen und mit einer guten Trainingswoche den nächsten Sieg am kommenden Wochenende einfahren. Zuletzt geht natürlich wieder einmal der Dank an die zahlreichen Zuschauer, die unsere Erste unterstützt haben.

Bis demnächst,

Euer Presseteam

Lengwenus/Schmidt, Strauch (1), Balsmeier (1), Husemöller (3), L. Brune (10), Detering (5), Biermann (2), Möller, J.P. Brune (5/1), Meynert (4), Scholz, Fischer (2).


Handball.de