Startseite » News

Sieg in EURo - Auf in die Relegation

13.05.2015 - 1. Herren

Am letzten Spieltag der Saison besiegten wir EURo II souverän. Wir hätten deutlicher gewinnen müssen, aber das Spiel war schon früh geklärt und wir waren wohl mit unseren Köpfen bei der nun anstehenden Relegation.

Zu dem Spiel gegen Euro gab es nicht viel zu sagen. Wir führen früh deutlich, testeten nochmal einige Formationen und besiegten die Euro-Fighter am Ende 25 zu 17 (14:8).


Es spielten: Finke, Michalik; Kreft (1), Strauch (2/1), L. Brune (2), Stöckmann (4), Biermann (7), Nienaber (1), Möller (2), J.-P. Brune (4), Holtmann (2), Stuke (1).


Nun müssen wir unsere Saison noch um 2 Spiele verlängern. Relegation kennen wir ja bereits aus dem lezten Jahr und diese möchten wir diesmal besser bestreiten. Rückraumgigant-Blomenkamp wird sich auch nocheinmal seine Schuhe schnüren, obwohl dieser dachte, dass er vor Ostern sein letztes Spiel im HSGLO-Trikot machen wird.

Am Sonntag, den 17.5., werden wir in Sendenhorst unser erstes Relegationspiel abliefern. Über die Gegner wissen wir nicht viel und müssen uns auf Informationen von Dritten verlassen. Defintiv sind die gefährlichsten Sendenhorster die beiden Kleikamps. Sendenhorst hat Glück gehabt, dass Rödinghausen keine Relegation spielen wollte und die letzten Spiele allesamt verloren hat. Wir setzen leider keinen Bus ein, hoffen aber trotzdem auf lautstarke Unterstützung, die wir für dieses wichtige Spiel dringend benötigen! Anpfiff ist um 17 Uhr.

Am Mittwoch, den 20.5., werden wir im Löhner Gymnasium die HSG Hohne/Lengerich, Zweiter der BL-Staffel 3, empfangen. Hohne verlor am letzten Spieltag der Saison gegen den Tabellenersten und hat daher den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Hier haben wir aktuell ebenso keine Informationen über den Gegner. Wir werden also uns überraschen müssen. Aber unseren beiden Gegner wird es ähnlich gehen. Wir bitten hier auch um zahlreiche Fans, damit wir hoffentlich am Mittwoch den Aufstieg mit euch feiern können!

Auf gehts!!!


Handball.de