Startseite » News

Matthias Wieling neuer Trainer der HSG Löhne-Obernbeck

18.06.2012 - 1. Herren
Matthias Wieling

Die Serie 2011/2012 ist beendet. Allerdings war die letzte Phase so aufregend, dass niemand im Umfeld der Landesligamannschaft mehr Zeit und Muße fand, die Vorberichte bzw. Nachberichte auf dieser Homepage zu schreiben. Dank der Unterstützung von Ralf Bruelheide und Fynn Kastner, der eigentlich erst in der kommenden Saison zum Team stoßen sollte, erkämpfte sich das Tacke-Team den Klassenerhalt und konnte sogar den Landesligameister und Aufsteiger in die Verbandsliga, CVJM Rödinghausen, schlagen.

Nachdem Maik Tacke nach Beendigung der Meisterschaftsspiele aus beruflichen Gründen seinen Rücktritt vom Traineramt erklärte, hatten Eckhard Jungmann und Andreas Sander viele Termine wahr zu nehmen, um Gespräche mit möglichen Nachfolgern zu führen. Mit Freude konnten sie am 14. Juni Matthias Wieling als neuen Landesligatrainer präsentieren. Matthias Wieling war bis Februar noch Trainer beim Oberligaabsteiger HSG Gütersloh. Als Neuzugänge können wir neben Fynn Kastner auch Christian Brockschmidt vom VfL Mennighüffen (vorher Bünde-Dünne) und Dominik Möller vom TuS Lahde-Quetzen begrüßen.

Nun scheinen wir wieder in ein ruhigeres Fahrwasser zu gelangen. Die ersten Trainingseinheiten und Vorbereitungsspiele stehen schon vor der Sommerpause an, so dass es nur eine kurze Phase des Relaxens geben wird.

Zudem wird zukünftig Jörn Boeckstiegel (zuletzt HCE Bad Oeynhausen) im Management der HSG Löhne-Obernbeck mitarbeiten.

Auf geht’s in die Serie 2012/2013!


Handball.de