Startseite » News

Kreispokal-Highlights in Löhne

14.11.2013 - 1. Herren

Der Kreispokal hat für die HSG Löhne-Obernbeck in der Vergangenheit zwei echte Highlights gebracht. Es gelang uns, den Pokal in den Jahren 2000 (gegen SuS Schröttinghausen) und 2002 (gegen unseren Ortsnachbarn VfL Mennighüffen) zu gewinnen. Nach dem Sieg gegen den damals noch in der Oberliga spielenden VfL konnte uns in dem dann folgenden Pokal-Wettbewerb auf Westdeutscher Ebene nur der OSC Rheinhausen stoppen. Das war der letzte spektakuläre Pokal-Event in der Sporthalle des Gymnasiums.

Seit sechs Jahren wird der Kreispokal in Vorrunden-Turnieren und einem Endturnier in Bielefelder Sporthallen ausgetragen und wir spielen seitdem keine große Rolle mehr. Die „großen“ Vereine des Kreises waren dominant.

Kurz vor der laufenden Serie entstand dann die Idee, sich um die Austragung des Kreispokals in Löhne zu bewerben und nach Rücksprache mit dem Vorsitzenden des Handballkreises Bielefeld-Herford wurde uns nach Vorstandsentscheid des Kreises die Ausrichtung von zwei Vorrundenturnieren übertragen.

Die Auslosung am Dienstag, den 12.11.2013 ergab folgende Kracher-Gruppen für die Sporthalle am Gymnasium:

 

Herren, am Freitag, den 3. Januar 2014 ab 17:00 Uhr

Gruppe 1: HSG Löhne-Obernbeck (Bezirksliga), TuS Brake (Landesliga), VfL Herford (Kreisliga), HSG Ost/Fichte (Kreisliga C)

Gruppe 2: VfL Mennighüffen (Verbandsliga), CVJM Rödinghausen (Verbandsliga), TSG Altenhagen-Heepen (3. Liga), TuS Spenge 2 (Bezirksliga)

 

Damen, am Samstag, den 4. Januar 2014 Ab 13:00 Uhr

Gruppe 3: HSG Löhne-Obernbeck (Bezirksliga), TSG Altenhagen-Heepen (Landesliga), HTSF Senne (Verbandsliga), HSG Schröttinghausen-Babenhausen (Bezirksliga)

Gruppe 4: TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck II (Landesliga), TG Schildesche (Bezirksliga), TV Lenzinghausen (Kreisliga), TG Herford (Landesliga)

 

Vielleicht schaffen es ja unsere Teams in die Überkreuzrunde zu gelangen. Die beiden Sieger dieser Überkreuzrunde werden dann am an den Endspielturnieren am Sonntag in Jöllenbeck teilnehmen. Wir freuen uns auf die Ausrichtung und sind sicher, dass viele Handballfans den Weg in die Sporthalle des Gymnasiums Löhne finden werden.


Von: HSG
Handball.de