Startseite » News

Kollektiv Versagen

07.11.2016 - 1. Herren

Am vergangenen Wochenende haben wir völlig unnötig mit 31:28 in Spenge verloren. In der Abwehr agierten wir viel zu harmlos und konnten zu keinem Zeitpunkt umsetzen, was wir uns in der Trainingswoche vorgenommen haben. Man hatte das Gefühl das wir gar nicht auf der Platte waren !Im Angriff ließen wir zu viele Chancen liegen egal ob durch technische Fehler oder durch Würfe frei vor.

Nun heißt es weiter arbeiten und in 2 Wochen wieder zu punkten.

Torschützen:Brokfeld 3, Strauch 1, Balsmeier 2, Husemöller 2, Brune L 3, Detering 4, Moeller 2, Brune J 4,Meynert 1, Bergmann 6/3


Handball.de