Startseite » News

HSGLO vor schwerer Aufgabe in Hartum

12.02.2014 - 1. Herren

Eine besonders schwere Aufgabe erwartet uns am Sonntag mit dem TuS Hartum. Das Team von Trainer und Ex-Profi Markus „Hightower“ Hochhaus zählt zu den Top-Mannschaften der Bezirksliga und rangiert mit 22:12 Punkten auf dem fünften Tabellenplatz.

Im „blauen Salon“, wie die Sporthalle in Holzhausen auch genannt wird, sorgt eine Blaskapelle bei den Heimspielen des TuS stets für mächtig Stimmung. Dass es sehr schwer ist Hartum vor dieser Kulisse Paroli zu bieten zeigt sich auch daran, dass hier außer dem HCE bislang keine Mannschaft gewinnen konnte. Hartum stellt zudem mit bisher 513 geworfenen Toren den zweitbesten Angriff der Liga und hat mit Danowsky und Riechmann zwei absolute Topscorer in seinen Reihen.

Das temporeiche Spiel des TuS Hartum konnten wir im Hinspiel noch einigermaßen unterbinden und siegten am Ende knapp mit 25:23. Diesen Erfolg gilt es natürlich am Sonntag zu wiederholen. Dazu müssen wir zum einen in der Abwehr an die Leistungen der letzten Wochen anknüpfen, zum anderen ist aber vor allem eine Steigerung unserer Angriffseffektivität dringend nötig. Denn Fehlwürfe, technische Fehler und Ballverluste wird unser Gegner am Wochenende konsequent bestrafen.

Wir hoffen auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung unserer Fans, wenn wir am Sonntag ab 17:30 Uhr beim TuS Hartum antreten.


Von: HSGLO
Handball.de