Startseite » News

HSGLO siegt im ersten Heimspiel souverän

16.09.2014 - 1. Herren

Nach der Niederlage im ersten Saisonspiel in Hüllhorst verlief unser Heimauftakt gegen die Reserve des TSV Hahlen deutlich positiver und konnte schließlich verdient mit 30:16 (15:9) gewonnen werden.

Doch auch in heimischer Halle war aller Anfang schwer: Nervös starteten wir in die Partie und machten in den ersten Spielminuten wie in der Vorwoche viele Fehler. Im Angriff führten Abstimmungsschwierigkeiten zu vermeidbaren Ballverlusten und in der Abwehr offenbarte gerade das Zentrum große Schwächen.

Mit der Zeit kamen wir aber ins Spiel, nutzen die vorne immer besser herausgespielten Chancen und stellten uns hinten auf die individuellen Stärken unserer Gäste besser ein. Nach 30 Minuten führten wir bereits 15:8, daher bestand auch kein Grund in der 2. Halbzeit groß von der taktischen Marschroute abzuweichen. Wenig spannend verlief die zweite Spielhälfte, so dass am Ende ein verdienter 30:16 Heimsieg stand.

Finke, Michalik; Bergmann (8/4), Biermann (1), Blomenkamp (1), J.-P. Brune (2), Holtmann (3), Kracht (3), Möller, Nienaber (2), Schnake (5/3), Strauch (4), Stuke (1)


Von: HSGLO
Handball.de