Startseite » News

HSGLO gewinnt in Hahlen deutlich mit 22:32

11.11.2013 - 1. Herren

Nach dem kollektiven Totalausfall am vergangenen Wochenende in Leopoldshöhe wollten wir in Hahlen unbedingt Wiedergutmachung betreiben. Allerdings erwischte der Gastgeber den besseren Start in die Partie und ging mit 8:5 in Führung. Dann begannen wir jedoch die taktische Marschroute unseres Trainers deutlich besser umzusetzen: Die Abwehr arbeitete nun kompakter und zwang den Hahler Rückraum zu unvorbereiteten Abschlüssen. Gegenstöße und diszipliniertes Spiel im Angriff führten so zum Halbzeitstand 9:15.

Spielertrainer Walther versuchte es nach dem Seitenwechsel mit einer Manndeckung gegen Crazy und Thorsten. Die sich daraus ergebenden Räume nutze aber vor allem Christoper am Kreis zu schönen Toren. Hahlen gab sich zwar nicht auf, hatte uns aber bis auf die harte und teils unfaire Abwehr (Faustschlag von Basti Ruhe ins Gesicht von Maddin Biermann) am Samstag kaum etwas entgegenzusetzen. So konnten auch alle mitgereisten Spieler zu ihren verdienten Einsätzen kommen, worüber sich Kassen- und Bierwart (1. Saisiontor MiSu, 1. Bezirksligaspiel Basti) besonders gefreut haben. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Basti und Ludger, die in den letzten Wochen bei uns ausgeholfen haben.

Vielen Dank auch an unsere treuen Fans und Wegbegleiter, die im Hahler Feld Ihre Mannschaft wieder unterstützten und für ein wenig Stimmung in der sonst ruhigen Halle sorgten.

Hahlen II hatte bestimmt nicht den besten Tag erwischt, bei uns klappte jedoch vieles deutlich besser als in der vergangenen Woche. Das hohe Endergebnis darf daher auch nicht überbewertet werden. Am nächsten Samstag wird sich mit dem HCE Bad Oeynhausen der absolute Topfavorit der Liga bei uns vorstellen - um hier mithalten zu können wird eine nochmalige Leistungssteigerung von allen Spielern nötig sein.

Für die HSGLO spielten und trafen in Hahlen: Bergmann 6, Kracht 5, Brune 1, Strauch 9/3, Fischer 6, Möller 2, Kürten 2, Sundermeier 1, Biermann, Mund, Kleimeier


Von: HSGLO
Handball.de