Startseite » News

HSGLO 2 und Enger trennen sich erneut unentschieden

26.01.2016 - 2. Herren

Gegen die erfahrene Mannschaft aus Enger erreichten die Löhner zu Hause ein 23:23 (13:11). Leider gab es in diesem Spiel zweier Mannschaften auf Augenhöhe ein paar umstrittene Schiedsrichterentscheidungen zu Ungunsten der Löhner, die durchaus auch einen Erfolg verdient gehabt hätten. Letztlich konnte sich kein Team im gesamten Spielverlauf auf mehr als zwei Tore absetzen und so kamen die Engeraner wie im Hinspiel wenige Sekunden vor Ende noch zum Ausgleich - diesmal durch einen Siebenmeter.

Am nächsten Sonntag um 15 Uhr geht es beim TuS 97 Bielefeld-Jöllenbeck 4 weiter.

Es spielten: Oelgeschläger (9 Paraden), Zimmermann (6/1); Balsmeier (8/2), Stuke (4), Klapper (3), Kleimeier (3), Wessel (2), Klama (1), Homburg (1), Fischer (1), Teichmann, Holtmeier, Scholz, Blankenstein, Lebeau


Handball.de