Startseite » News

HSGLO 2 kassiert Heimniederlage gegen Enger

27.04.2015 - 2. Herren

Im Heimspiel gegen die routinierte Mannschaft vom TVC Enger kassierte die HSG Löhne-Obernbeck eine 20:22-Niederlage. Gegen den Tabellenvierten war wie beim 22:24 im Hinspiel mehr drin für die Löhner.

Aus einem 2:3 gelang den Löhnern eine 7:3-Führung, die man jedoch bis zur Pause verspielte und mit 11:14 in die Kabine ging. In der zweiten Halbzeit war die HSG öfters auf einen Tor wieder herankommen, ohne jedoch den Ausgleich zu markieren.

Im letzten Heimspiel der Saison am 02.05. um 15 Uhr wartet mit dem TuS Spenge 3 ein Meisterschaftskandidat auf die Löhner Mannschaft, die dennoch mit einem Punktgewinn die letzten Zweifel auf den Klassenerhalt beseitigen wollen.

Es spielten: Oelgeschläger (13 Paraden), Zimmermann; Balsmeier (7/2), Klapper (3), Holtmeier (2), Kleimeier (2), Fischer (2), Wehmeier (1), Blankenstein (1), Homburg (1), Lebeau (1), Scholz, Teichmann


Handball.de