Startseite » News

HSGLO 2 holt zum Saisonauftakt einen Punkt gegen Schrötties

06.09.2015 - 2. Herren

Im ersten Saisonspiel hat die HSG Löhne-Obernbeck 2 einen Auswärtspunkt bei der HSG Schröttinghausen/Babenhausen geholt und dabei den ersten Saisonsieg leider verpasst. Die Gäste erwischten mit 4:2 zunächst den besseren Start. Doch im Verlauf der ersten 30 Minuten fand die HSGLO2 gerade in der Abwehr nie so richtig ins Spiel, sodass die Gastgeber das Spiel umgehend zum 6:4 drehen konnte. Bis zur Pause entwickelte sich ein Spiel stets auf Augenhöhe, ohne dass die Löhner erneut in Führung gehen konnten, sodass die Bielefelder mit 13:12 in die Pause gingen.

In Halbzeit 2 waren die Löhner dann jedoch 20-25 Minuten klar die bessere Mannschaft und konnten sich auch dank einer gesteigerten Abwehr- und Torwartleistung vom 14:15 über 20:16 und 23:18 ein 5-Tore-Polster erspielen. Selbst beim 26:22 und 27:24 drei Minuten vor Ende sah die HSGLO2 wie der sichere Sieger der Partie aus. Leider verspielte man die Führung vorne durch leichte Ballverluste sowie nicht genutzter Chancen und den Schrötties gelangen dadurch einfache Tore über den Gegenstoß. Kurz vor Schluss hatte der Gastgeber sogar nochmal Ballbesitz und die Chance zum Sieg, sodass die Löhner insgesamt mit einem Punkt zufrieden sein müssen, obwohl vom Spielverlauf in der zweiten Halbzeit ein doppelter Punktgewinn liegengelassen wurde.

Das nächste Spiel findet am nächsten Samstag zu Hause gegen die hoch eingeschätzte HSG Spradow 2 statt.

Es spielten: Oelgeschläger (1 Parade), Zimmermann (6 Paraden); Balsmeier (8/5), Klapper (6), Stuke (4), Fischer (4), Kleimeier (2), Klama (1), Homburg (1), Blankenstein (1), Scholz, Holtmeier, Lebeau


Handball.de