Startseite » News

HSGLO 2 gewinnt souverän in Schildesche

11.04.2016 - 2. Herren

Im Auswärtsspiel bei der TG Schildesche konnte sich die HSG Löhne-Obernbeck 2 für die bittere Hinspielniederlage revanchieren, obwohl man auf 5 Spieler verzichten musste und sich im Spiel leider zwei weitere Spieler verletzten. Mit diesem Erfolg bleibt das Team von Trainer Thomas Kreft im Rennen um die Plätze 2-6 in der Tabelle.
    
Dabei kamen die Löhner schwer aus den Startlöchern und gerieten mit 3:6 zunächst ins Hintertreffen. Nach einer Auszeit drehte die HSGLO 2 jedoch das Spiel und konnte auf 7:7 ausgleichen. In der Folge nahm die Landesligareserve gegen die Bielefelder das Heft immer mehr in die Hand und sicherte sich eine 12:11-Führung zur Pause, die man mit einer besseren Chancenverwertung auch bereits deutlicher hätte gestalten können.

In der zweiten Halbzeit setzte man sich zunehmend vom Gegner ab, der versuchte mit Härte dagegenzuhalten. Am Ende stand ein ungefährdeter Erfolg und damit zwei Punkte für die Löhner auf der Habenseite, die sich somit ein positives Punktekonto am Saisonende sicherten.
 
Am Dienstag (12.04.2016) kommt es um 20:30 Uhr im heimischen Gymnasium zum Nachholspiel gegen den Meister Bünde-Dünne 2 und am Samstag empfangen die Löhner zur gewohnten Anwurfzeit von 16:30 Uhr im letzten Heimspiel der Saison den TV Häver mit dem Ex-Löhner Martin Kracht.

Es spielten: Oelgeschläger (13/1 Paraden), Pahl (1); Fischer (10), Klama (4), Stuke (4), Homburg (2), Blankenstein (2), Lebeau (2/2), Kleimeier (2), Holtmeier (1), Wessel


Handball.de