Startseite » News

HSGLO 2 gewinnt Nachholspiel in Quelle

25.03.2015 - 2. Herren

Da beim ursprünglich angesetzten Termin die Schiedsrichter nicht angetreten sind, musste die Löhner Bezirksligareserve nun in der Woche die Reise zum wichtigen Spiel bei der HSG Quelle/Ummeln antreten. Der Auftakt war recht zerfahren und man fand sowohl vorne als auch hinten nicht die richtige Bindung zum Spiel, sodass Quelle/Ummeln sich zunächst auf 7:3 absetzen konnte. Nach einer Auszeit kam die HSGLO2 jedoch besser ins Spiel und konnte erstmals beim 10:10 ausgleichen.
    
Direkt nach der Pause kam Löhne deutlich besser ins Spiel und Quelle/Ummeln fand nicht mehr die richtigen Mittel gegen die kompakte Abwehr der Löhner. So setzten sich die Löhner auf 17:13 etwas deutlicher ab. Gegen Ende der Partie kam Quelle/Ummeln nochmal heran und konnte zum 21:21 ausgleichen. Löhne konterte jedoch mit zwei Toren in Folge. Im letzten Angriff gab es beim Stand von 23:22 für Löhne Siebenmeter für die Gastgeber. Torwart Nils Oelgeschläger hielt jedoch diesen sowie den anschließenden Nachwurf des Schützen. Die Erleichterung nach dem Abpfiff war entsprechend groß, da man sich mit diesem Erfolg zwei weitere Punkte gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten sichern konnte.

Das nächste Spiel steht für die Löhner erst am 19.04. bei der TSG Altenhagen-Heepen 3 auf dem Programm.

Es spielten: Oelgeschläger (23/4 Paraden), Zimmermann (1 Parade); Wessel (6), Holtmeier (3), Klapper (3), Faul (2), Wehmeier (2), Scholz (2), Fischer (2), Balsmeier (1), Kleimeier (1), Homburg (1), Teichmann, Blankenstein


Handball.de