Startseite » News

HSGLO 2 verwirft Punkte in Spenge

12.01.2015 - 2. Herren

Es war ein Spiel der vergebenen Chancen. Beim TuS Spenge 3 kassierte die HSG Löhne-Obernbeck 2 eine bittere 16:22 (11:13)-Niederlage. Trainer Thomas Kreft musste in dem Spiel auf vier Spieler verzichten und zudem verletzte sich Torwart Tilo Zimmermann beim Einwerfen am Knie. Dennoch erwischte das Löhner Team mit 3:2 den besseren Start. Spenge drehte jedoch mit 6 Toren in Folge den Spieß um und konnte sich auf 8:3 absetzen.

Durch eine gute Abwehr kämpfte sich die Löhner Reserve bis zur Pause auf 11:13 heran und konnte nach der Pause auch bis zum 15:15 das Spiel offen gestalten. Während des ganzen Spiels scheiterte man aber zu oft am gegnerischen Torwart und mit knapp 30 Fehlwürfen, darunter 6 Siebenmeter, musste die HSGLO trotz klarster Chancen Spenge auf 15:20 davon ziehen lassen. Löhne verpasste es somit etwas Zählbares aus Spenge mitzunehmen.
   
Weiter geht es am 17.01.2015 um 16:30 Uhr zu Hause gegen Spitzenreiter Bünde-Dünne 2.

Es spielten: Nils Oelgeschläger (8/1 Paraden), Tilo Zimmermann (n.e.); Nico Balsmeier (6/1), Tobias Wessel (2), Michael Klapper (2), Jan-Minh Homburg (2/1), Tobias Teichmann (2), Sebastian Kleimeier (1), Robert-Philipp Scholz (1), Daniel Holtmeier, Christopher Klama, Lukas Lebeau


Handball.de