Startseite » News

HSGLO 2 gelingt deutliche Revanche gegen Herford

09.02.2015 - 2. Herren

Nach fünf Niederlagen in Folge konnte die HSG Löhne-Obernbeck 2 zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf gegen den VfL Herford holen. Mit einem klaren 26:16-Erfolg glückte zudem die Revanche für die deutliche Niederlage im Hinspiel.

Die Löhner erwischten den besseren Start und führten bereits mit 6:2 nach 15 Minuten. Bis zur Pause gelang jedoch nicht mehr viel im Angriff, sodass die Herforder in der torarmen ersten Halbzeit zum 6:6 ausgleichen konnten. Nach der Pause konnte die Löhner Reserve dann auch im Angriff gegen die offensive Abwehr der Herforder überzeugen und setzte sich von 12:11 auf 21:12 vorentscheidend ab.

Das nächste Spiel findet in zwei Wochen am 21.02. bei der HSG Quelle-Ummeln statt.

Es spielten: Nils Oelgeschläger (18/1 Paraden), Christoph Diring; Tobias Wessel (6), Nico Balsmeier (4), Tobias Teichmann (3), Christoph Fischer (3), Christopher Klama (3), Michael Klapper (3), Lukas Lebeau (2/2), Paul Blankenstein (1), Bastian Faul (1), Robert-Philipp Scholz, Carsten Wehmeier, Felix Bergunde


Handball.de