Startseite » News

HSGLO 2 geht gegen Hiddenhausen unter

26.01.2015 - 2. Herren

Es war das Spiel der beiden bis dahin besten Abwehrteams in der Kreisliga A. Beide Teams traten zum Spiel ersatzgeschwächt an und so fehlten auf Löhner Seite insgesamt sechs Spieler. Die HSG Löhne-Obernbeck 2 zeigte gegen den Tabellenzweiten CVJM Hiddenhausen eine äußerst schwache Leistung und verlor in der Höhe verdient mit 19:37 (8:16).

Aus einem 0:3 erspielte man sich eine 6:4-Führung. Bis Mitte der ersten Halbzeit konnte die Partie mit 7:7 offen gestaltet werden. Danach luden die Löhner den Gegner durch über 20 Fehlwürfe und 17 technische Fehler zu zahlreichen Tempogegenstößen ein. Mit dieser Niederlage steht man erstmals in der Saison auf einen Abstiegsplatz.

Weiter geht es am 31.01. um 19 Uhr bei der TG Schildesche, die in der Tabelle einen Punkt vor den Löhnern liegt.

Es spielten: Nils Oelgeschläger (17 Paraden), Tobias Finke (n.e.); Carsten Wehmeier (5), Sebastian Kleimeier (4), Nico Balsmeier (4/2), Robert-Philipp Scholz (2), Christopher Klama (1), Michael Klapper (1), Paul Blankenstein (1), Lukas Lebeau (1), Tobias Wessel


Handball.de