Startseite » News

Hoffen auf gute Stimmung

14.11.2015 - 1. Herren

Nachdem man am Wochenende überraschend die SG Bünde-Dünne schlagen konnte, geht es an diesem Wochenende gegen den Mitaufsteiger aus Wehe. Der Gast erwischte einen durchwachsenen Start in die Saison. Gegen den Aufstiegsfavoriten TuS Brake unterlag man lediglich mit einem Tor, holte Punkte gegen Senne, Lemgo und Oberlübbe. Auf der anderen Seite steht die 19:41 Niederlage in Hille und einige knappe Niederlagen.

 

Letzte Saison lieferte man sich mit dem TuS SW Wehe zwei Duelle auf Augenhöhe. Angeführt von den drei Haupttorschützen Jonas Bruhn (41 Saisontore), Matthias Clemens (37) und  Armin Hensel (34) verfügen die Weher nicht nur über gute handballerische Ansätze, sondern auch über eine starke körperliche Präsenz.

Für die 1. Herren der Löhner heißt es daher vor allem hinten die Sperre des Abwehrchefs Dominik Möller zu kompensieren.  Dieser sah am vergangenen Wochenende in einem sehr körperbetonten Spiel die rote Karte.

Im Angriff konnte man gegen Bünde zum ersten mal eine Struktur erkennen und Spielabläufe wurden erfolgreich vorgetragen. Auch die Konzentration im Abschluss war um einiges größer, als in den Spielen zuvor

Ziel muss es sein, auch am kommenden Wochenende eine ähnliche Disziplin an den Tag zu legen.

Die Mannschaft hat sich vorgenommen die positive Stimmung während und nach Spiel in die folgenden Partien mitzunehmen und in sportlichen Erfolg umzuwandeln. 


Handball.de