Startseite » News

Hinserie mit einem souveränen Sieg beendet

16.01.2017 - 1. Herren

Am vergangenen Samstag konnte die heimische HSG mit einem Sieg die Hinserie beenden und gelungen ins neue Jahr starten. 32:26 stand am Schluss auf der Anzeige, doch damit wird nur bedingt deutlich wie die Löhner nach vier Wochen Pause auf das Spiel gebrannt haben.

Von Anfang an kamen die Jöllenbecker nicht mit der 5:1 Deckung zurecht, in der der Rückraumspieler Mühlbeier kurz genommen wurde. Die dadurch zustande gekommenen Fehler vom Gegner wurden clever ausgenutzt und das Angriffsspiel intelligent zu Ende gespielt. Somit konnte sich Löhne von 11:7 (21.) über 15:9 (27.) bis zum Halbzeitstand 19:10 absetzen. Neben Andre Schmidt , der maßgeblich an dem Sieg beteiligt war, konnten Jan Patrick Brune und Thorsten Bergmann glänzen. Auch die Manndeckung gegen Bergmann in der zweiten Hälfte brachte Obernbeck nicht aus der Ruhe. Jedoch schalteten die Jungs gegen Ende einen Gang zurück und Jöllenbeck konnte ihr Ergebnis noch auf den Endstand mildern.

Mit dem Ergebnis möchte man nun mit breiter Brust und voller Vorfreunde in das Derby starten. Die HSG Löhne brennt auf den 21.01 und freut sich wieder auf starke Unterstützung seitens des Publikum!

Tore HSG Löhne/Obernbeck: Lengwenus, Schmidt; Brokfeld (2), Strauch (3), Balsmeier (3), L. Brune (4), Biermann (1), Möller, J. P. Brune (6), Meynert (2), Scholz, Holtmann (3), Bergmann (8/2), Drews.


Handball.de