Startseite » News

Heimsieg gegen LIT NSM III

02.03.2015 - 1. Herren

Mit unserem nahezu letztem Angebot traten wir gegen LIT3 an, die aber auch kaum Auswechselspieler hatten. Schnake, Blomenkamp, Stuke, L. Brune, Stöckmann und Nienaber fehlten. Die meisten aufgrund der Grippewelle. Da die meisten anderen auch noch angeschlagen waren, wussten wir dass wir Kämpfen müssen bis zum Umfallen.

In der ersten Halbzeit führen wir souverän 11:8 bis wir dann bis zum Pausentee den Gegner auf 12:11 heranließen. Michael stellte uns nochmal entsprechend auf die nächsten kämpferischen 30 Minuten ein. Wir führten immer, aber auch immer nur knapp und verwalteten so das Ergebnis bis zum Schlusspfiff, in der LIT noch den 24:23 Anschlusstreffer machte.

Abwehr stand gut, Vorne aufgrund der personellen Lage etwas eingeschränkt, aber kämpferisch. Michel löste Magga in der 1. HZ ab und hielt uns damit auf Kurs. Thorsten brachte vorne über 60 Minuten immer wieder gute Aktionen und riss Lücken.

Ergebnis: 24:23 (12:11)

Es spielten: Michalik, Finke; JP Brune 1, Bergmann 9/3, Kracht 4, Strauch 2, Kreft 1, Möller 3, Holtmann 2, Biermann 2.

Nächsten Sonntag geht es zum Tabellenführer TUS SW Wehe. Anpfiff ist um 18 Uhr zum Spitzenspiel. Wehe unterlag überraschend deutlich am Wochenende  mit 8 Toren gegen Großenmarpe. Daher wird Wehe noch motivierter sein, damit ihre Spitzenposition nicht in Gefahr gerät. Wir brauchen also tatkräftige Unterstützung von den Rängen um Lohmeier & Co. zu besiegen und den Titelkampf noch einmal spannend zu machen.


Handball.de