Startseite » News

Erste Heimniederlage gegen Wehe

29.10.2014 - 1. Herren

Vor dem Spiel war uns bewusst, dass das Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Wehe schwer wird und wir alles in die Waagschale legen müssen. In der Abwehr haben wir diesmal gekämpft und wir haben nur 23 Gegentore kassiert.

Leider haben wir im Angriff nur 22 Tore erzielt und dadurch zuhause die ersten Punkte liegen gelassen. Es fehlte vorne einfach die Durchschlagskraft und wir hatten mit Thorsten nur einen Halbspieler, da Stöckmann, Kracht und Schnake fehlten. Die beiden letzteren auch erstmal für eine längere Zeit, so dass wir hier uns etwas für die nächsten Spiele einfallen lassen müssen um diesen Engpass zu kompensieren.

Die Partie war, wie erwartet, hart umkämpft und in der ersten Halbzeit konnte sich keiner absetzen und so ging es beim Stande von 11:11 in die Pause.

In der 2. Halbzeit standen wir zu Anfang sehr gut und erzielten vorne die 18:14 Führung. Wir haben uns wohl schon zu früh gefreut, als in dieser Phase dann eine 5:2 Überzahlsituation für uns kam und wir trotzdem 2 Gegentore kassierten. Anschließend drehte dann Gästespieler Lohmeier den Spieß um und erzielte in wichtigen Phasen die Tore für die Weher.


Es spielten: Finke, Michalik; Bergmann (9/4), Nienaber (4), L.Brune, Holtmann ( beide 3), Biermann (2), J.P. Brune (1), Stuke, Kreft und Möller.


Handball.de