Startseite » News

Derby-Zeit im Gymnasium: HSGLO empfängt VfL II

06.02.2014 - 1. Herren

Wenn wir als Tabellenzweiter zuhause gegen den Drittletzten spielen, dann könnte man im Vorfeld von einer klaren Angelegenheit ausgehen…

Das dies jedoch nicht so ist, liegt vornehmlich an zwei Dingen: Zum einen handelt es sich bei unserem Gast um die Zweitvertretung des VfL Mennighüffen und damit ist dieses Spiel ein waschechtes Derby, in dem ja bekanntlich eigene Gesetze gelten. Zum anderen kämpft die Mannschaft von Trainer und Ex-HSGLO-Spieler Marcel Flechtner wohl um die letzte Chance den drittletzten Platz, eventuell am Ende der Saison noch ein Relegationsplatz, zu verlassen.

Das Hinspiel beim VfL konnten wir seinerzeit nach einer konzentrierten Leistung mit 27:24 für uns entscheiden. Wenn wir es schaffen, die Kreise von Top-Torjäger Daniel Ollick einzuengen und Torwart Chrissi Neumann, immer noch einer der besten der Liga, nicht zum Helden zu werfen, haben wir beste Chancen das mit Spannung erwartete Derby für uns zu entscheiden.

Anwurf ist am Samstag zur gewohnten Zeit um 18:15 Uhr.


Von: HSGLO
Handball.de