Startseite » News

Derby gegen Mennighüffen gewonnen

10.12.2014 - 1. Herren

In dem Derby gegen den VfL Mennighüffen II traten wir anfangs mit einer 4:2 Deckung an um die jungen Rückraumspieler zu verunsichern. Dies klappte auch, jedoch haben wir dann trotzdem nach kurzer Zeit auf unsere gewohnte 3:2:1 Abwehr umgestellt um einfach sicherer zu stehen.

Beim Stand von 10 zu 7 hat Blomi dann in der Abwehr Jakob Buhre gefoult, weil er der Bewegung nicht folgen konnte. Blomi traf ihn leider unglücklich am Kiefer, so dass dieser nun vermutlich längere Zeit ausfällt. 13 zu 8 ging es dann in die Pause.

Nach der Halbzeit kam Mennighüffen beim Stand von 19 zu 18 auf uns heran. Timbo und Gabi erzielten in der Phase dann wichtige Tore, so dass wir den Gegner auf Abstand halten konnten und haben am Ende 26:24 verdient gewonnen.

Es spielten: Oelgeschläger, Michalik; Kreft (2), Strauch (6/3), L. Brune (1), Stöckmann (5/1), Biermann (2), Möller (1), J. P. Brune, Holtmann (4), Stuke (1), Bergmann (4/3), Blomenkamp.


Wir bedanken uns bei Nils Oelgeschläger, dass dieser ausgeholfen hat, da wir ohne Magga sonst nur einen Torwart hätten.

Außerdem wünschen wir gute Besserung für Jakob Buhre.


Handball.de