Startseite » News

2 Punkte aufs eigene Konto

13.02.2017 -

Endlich konnten wir am vergangenen Freitag zwei Punkte direkt aus der Sparkassen-Arena auf unser Konto überweisen. Das Gesamtpaket sorgte am Ende dafür, dass wir uns mit den Punkten verabschieden konnten. Spielerisch wurden die Tore konzentriert und souverän ausgespielt – in der Abwehr brannte es vor Motivation plus einer entscheiden Beweglichkeit, die die Versmolder vor eine schwierige Aufgabe stellten. Somit konnten wir uns nach einer Viertelstunde bereits mit 7:3 absetzen und auf einen Halbzeitstand von 12:7 ausbauen. In Halbzeit zwei trug erneut ein starker Andre Schmidt dazu bei, dass Versmold nicht weiter aufholte als 15:18 (44.) und 19:22 (57.). Selbst die Disqualifikationen gegen Martin Biermann und Dominik Möller aufgrund jeweils drei Zeitstrafen konnten uns nicht aus der Ruhe bringen, wir blieben cool und spielten das Spiel konzentriert zu Ende. So hieß es gegen Schluss 19:25 für die HSG Löhne!

So soll es weitergehen! Schon am nächsten Wochenende gegen Brockhagen 2.

HSG: Lengwenus, Schmidt; Strauch (4), L. Brune (1), Husemöller (1), Detering, Biermann, Möller, J. P. Brune (3), Meynert (2), Brockfeld (1), Balsmeier (2), Bergmann (7/4), Holtmann (4).


Handball.de